Diese Website verwendet Cookies & externe Dienste

Wir verwenden Cookies und externe Dienste, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wiresozialstation-sinsheim.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrsozialstation-sinsheim.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren1 Tag

Externe Dienste helfen dabei, Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, indem sie Grundfunktionen, wie individuelle Schriftarten bereitstellen.

NameAnbieterZweck
TypekitAdobe SystemsDurch den externen Dienst Adobe Fonts werden die gewünschten Schriftarten zur Verfügung gestellt.
Impressum

Ambulante Pflege

Die ambulante Pflege gliedert sich in die Leistungen der häuslichen Pflege, der medizinischen Versorgung, Hilfen bei der Haushaltsführung und alltäglichen Betreuung sowie ein Angebot der Essensversorgung.

Ambulante Pflege

Der ambulante Pflegedienst unterstützt Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei der Pflege zu Hause. Er bietet Familien Unterstützung und Hilfe im Alltag, damit pflegende Angehörige zum Beispiel Beruf und Pflege sowie Betreuung besser organisieren können.

Was ist ambulante Pflege?

Ambulante oder häusliche Pflege bezeichnet die pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung pflegebedürftiger Menschen in ihrem häuslichen Umfeld. Sie wird durch ambulante bzw. mobile Pflegedienste erbracht und ermöglicht Pflegeempfängern, in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben.

Je nach Bedarf wird der pflegebedürftige Mensch mehrmals täglich oder wöchentlich von einem ambulanten Pflegedienst besucht. Auf diese Weise werden pflegende Angehörige entlastet.

Welche Leistungen gehören zur ambulanten Pflege?
  • Körperbezogene Pflegemaßnahmen, zum Beispiel Hilfe bei der Körperpflege, beim Anziehen, beim Toilettengang oder beim Essen
  • Häusliche Krankenpflege, zum Beispiel Verabreichung von Medikamenten und Injektionen
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten, zum Beispiel Hilfe beim Putzen
  • Betreuung des Pflegebedürftigen und Unterstützung im Alltagsleben, zum Beispiel Begleitung bei Terminen oder Spaziergängen und Freizeitgestaltung
  • Beratung der Klienten und Angehörigen in pflegerischen Fragen und Vermittlung von Hilfsdiensten, zum Beispiel Essen auf Rädern und Krankentransporte
Wer hat Anspruch auf ambulante Pflege?

Jeder kann häusliche Pflege für sich beanspruchen. Ab Pflegegrad 1 besteht bereits die Möglichkeit, dass die Pflegekasse sich an den Kosten beteiligt.
Bei akuter Erkrankung oder der Rückkehr aus dem Krankenhaus, zum Beispiel nach einer Operation, besteht die Möglichkeit häusliche Pflege für einen befristeten Zeitraum über die Krankenkasse zu beantragen.

Die Pflegebedürftigen oder ihre Angehörigen können die ambulante Pflege beantragen und den Pflegedienst frei wählen. Vorab werden die notwendigen Leistungen und die Finanzierung geklärt.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung des Pflegegrades oder beraten Sie zum Thema ambulante Pflege. Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Termin mit uns.

Wie wird ambulante Pflege finanziert?

Die Leistungen der Grundpflege werden von Ihrer Pflegekasse finanziert. Die Leistungen der Behandlungspflege werden von Ihrer Krankenkasse finanziert.

Gerne beraten wir Sie zur Finanzierung der ambulanten Pflege. Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Termin mit uns.

Ich fühl‘ mich wohl in meiner Haut.


Alltägliche Betreuungsmaßnahmen

Alltägliche Betreuungsmaßnahmen sind Betreuungsdienstleistungen, die Ihnen und Ihren pflegenden Angehörigen helfen, einen guten Ausgleich zu schaffen. Sie sind ein wichtiger Beitrag, den unsere geschulten und erfahrenen Helferinnen stundenweise bei Ihnen erbringen.

Hilfe zur Entlastung Angehöriger

Pflegende benötigen manchmal Auszeiten von der Betreuung ihrer Angehörigen. Zeiten, in denen sie für sich sein können, um die Dinge zu tun, die sie erledigen müssen oder die ihnen ganz persönlich wohltun.

Mit der guten Vernetzung unserer Angebote häusliche Pflege, Hausnotruf, Hauswirtschaft, Essen auf Rädern, Betreuungsgruppen, Tagespflege und Alltagshilfen können wir Ihnen und Ihren Angehörigen immer die passende Unterstützung geben:

  • Unsere Helferinnen betreuen Ihre Angehörigen gerne stundenweise daheim.
  • Bei der Überbrückung von Notsituationen leisten wir Betreuung.
  • Für die Betreuung demenziell erkrankter Menschen sind unsere Entlastungsangebote für pflegende Angehörige besonders wertvoll.
Was kostet das?

Unsere Betreuungsleistungen werden pro Stunde pauschal mit 20,00 € berechnet. Die Pflegekasse beteiligt sich ab dem Pflegegrad 1 an den Kosten für unsere Leistungen.

Sie werden von uns über die Leistungen ausführlich beraten und erhalten ein unverbindliches Kostenangebot. Unsere Betreuungsangebote können Sie auch ohne Pflegegrad zum angegebenen Stundensatz buchen.

Betreuungsbeispiele
  • Ein schöner Spaziergang in der Natur mit einer guten Begleitung lässt Sie wieder durchatmen.
  • Die Begleitung und Hilfestellung bei Arztbesuchen entlastet Ihre Angehörigen und gibt Ihnen mehr Selbständigkeit.
  • Bei Behördengängen oder beim Einkauf begleiten Sie unsere Mitarbeiterinnen gerne.
  • Ein gemeinsamer Kinobesuch oder ein Treffen bei Freunden schenkt Ihnen Lebensfreude.
  • Bei einem Besuch auf dem Friedhof oder dem geselligen Nachmittag in Ihrem Lieblingscafé sind wir gerne Ihre Begleitung.

Gute Laune ist die beste Pflege.


Mitarbeiter

235 Mitarbeiter

geben jeden Tag das Beste für unsere Kunden

Kunden

750 Kunden

besuchen wir Zuhause oder begrüßen wir bei uns vor Ort

Dienstwagen

47 Dienstwagen

fahren auf den Straßen zu unseren Kunden oder holen diese ab