Diese Website verwendet Cookies & externe Dienste

Wir verwenden Cookies und externe Dienste, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wiresozialstation-sinsheim.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrsozialstation-sinsheim.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren1 Tag

Externe Dienste helfen dabei, Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, indem sie Grundfunktionen, wie individuelle Schriftarten bereitstellen.

NameAnbieterZweck
TypekitAdobe SystemsDurch den externen Dienst Adobe Fonts werden die gewünschten Schriftarten zur Verfügung gestellt.
Impressum

Umgang mit Demenz

Seminar für pflegende Angehörige
und Mitarbeitende

Aktuell gibt es keinen neuen Seminartermin. Wenn Sie Interesse daran haben, dürfen Sie sich gerne bei uns melden!

Demenz eine große Herausforderung

Referentin: Manuela Bingen | Lehrerin im Gesundheitswesen
Validationsanwenderin nach Naomi Feil | TQM Auditorin

Einführung ins Thema

Die Häufigkeit demenzieller Erkrankungen, wie Morbus Alzheimer, einer Multi-Infarkt-Demenz und ähnlicher Krankheitsbilder steigt an. Grund dafür ist unsere demografische Entwicklung. Immer mehr
Bürger erreichen ein hohes Alter. Allein in Deutschland leben etwa 1,6 Millionen Demenzerkrankte (Stand: 2020). Bis heute gibt es viele therapeutische Ansätze zur Milderung der Erkrankung. Es gibt aber nach wie vor keine Heilungsmöglichkeiten.

Demenz bedeutet, einen Menschen längerfristig zu betreuen, versorgen und eventuell auch zu pflegen.

Eine große Herausforderung für die Betroffenen, deren Angehörige, das Lebensumfeld und nicht zuletzt für unsere Gesellschaft.
Aufgrund dessen stehen vor allem Angehörige demenziell Erkrankter vor vielen Fragen.

Demenz - betrifft alle

Auch Nachbarn, Verwandte und alle Mitbürger, die einem Demenz-
erkrankten gegenübertreten stehen häufig hilflos der Situation
gegenüber.
Deutschlands größter Pflegedienst ist nach wie vor die Familie.
Häusliche Pflege ist ein „Rund-um-die-Uhr-Job“. Man spricht z.B. vom „36 Stunden-Tag“, wenn man versucht, die Belastung der Pflegenden zu beschreiben. Hilfe und Unterstützung ist zwingend notwendig.

Die Kirchliche Sozialstation Sinsheim e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der erfahrenen Referentin Manuela Bingen zwei halbe Seminartage zum Thema „Umgang mit Demenz“ an, in dem das Thema umfassend erläutert wird.

Themenübersicht
  • Wie erlebt ein Demenzerkrankter seine Umgebung?
  • Kann ich eine Demenz erkennen und wer stellt die Diagnose?
  • Welche Therapiemöglichkeiten gibt es?
  • Wie gehe ich mit einem Demenzkranken um?
  • Wie gehe ich das in meiner Familie an
  • Kann ich mich darauf vorbereiten?
  • Wo gibt es Hilfen, Beratung und Unterstützung für pflegende Angehörige?
  • Wer entlastet mich als pflegende Angehörige?
Kostenfrei für alle Interessierte

Das Seminar bieten wir kostenfrei an, auch wenn Sie nicht von unserer Sozialstation versorgt werden.
Sie erhalten von uns einen kleinen Imbiss und an Getränken wird es nicht mangeln.

Anmeldung & Veranstaltungsort

Bitte melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-mail bei uns an.

Geschäftsstelle Waldangelloch 07265 213 97 00 oder Geschäftsstelle Sinsheim 07261 659 58 00

E-mail info@sozialstation-sinsheim.de

Das Seminar findet in unserer Geschäftsstelle „Am Stadtpark“ in Sinsheim statt.
Friedrichstraße 19 | 74889 Sinheim

Demenz verstehen und besser begleiten


Mitarbeitende

268 Mitarbeitende

geben jeden Tag das Beste für unsere Kunden

Kunden

750 Kunden

besuchen wir Zuhause oder begrüßen wir bei uns vor Ort

Dienstwagen

47 Dienstwagen

fahren auf den Straßen zu unseren Kunden oder holen diese ab