Sterbebegleitung und Hospizdienst

Kirchlich Ambulanter Hospizdienst Kraichgau

In Zusammenarbeit mit den Sozialstationen Bad Rappenau, Eppingen, und Sinsheim sowie dem Diakonischen Werk Kraichgau und dem Caritasverband Rhein-Neckar bieten wir seit Januar 2007 den 'Kirchlich Ambulanten Hospizdienst Kraichgau' an. Geschulte ehrenamtliche HelferInnen übernehmen die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen und deren Angehöriger in ihrer häuslichen Umgebung.

Zur Überbrückung von Notsituationen können entsprechend der erforderlichen Tätigkeiten Fachkräfte oder HelferInnen eingesetzt werden.

Ab 2012 ist in regelmäßigen Abständen ein Trauercafe geplant (im Stadtpark Sinsheim): Hierfür werden Mitarbeiter zur Zeit in Trauerarbeit geschult. Das Trauercafe ist für Menschen, die Angehörige verloren haben, zum Austausch, zur Vermittllung von Hilfe, ein Forum für Treffen und Austausch.